Kinderfahrrad

Kinderfahrrad von Bandits and Angels.

Retro Rider 12 Zoll blau
  • ab 3 Jahren
  • Verstellbarer Sattel und Lenker
  • 12 Zoll Luftreifen
  • Mit Rücktrittbremse und vormontierter Handbremse
  • Inklusive Lenkerkorb, Klingel und Reflektoren
  • Optional: Seitenräder
  • Optional: Lenkerpolster (passt nicht in Kombination mit Korb)
  • Keine Versandkosten
€ 199,00    € 179,00
Retro Rider 12 Zoll rosa
  • ab 3 Jahren
  • Verstellbarer Sattel und Lenker
  • 12 Zoll Luftreifen
  • Mit Rücktrittbremse und vormontierter Handbremse
  • Inklusive Lenkerkorb, Klingel und Reflektoren
  • Optional: Seitenräder
  • Optional: Lenkerpolster (passt nicht in Kombination mit Korb)
  • Keine Versandkosten
€ 199,00    € 169,00
Retro Rider 12 Zoll grün
  • ab 3 Jahren
  • Verstellbarer Sattel und Lenker
  • 12 Zoll Luftreifen
  • Mit Rücktrittbremse und vormontierter Handbremse
  • Inklusive Lenkerkorb, Klingel und Reflektoren
  • Optional: Seitenräder
  • Optional: Lenkerpolster (passt nicht in Kombination mit Korb)
  • Keine Versandkosten
€ 199,00    € 169,00

Ein neues Kinderfahrrad von Bandits and Angels

Selbständig von A nach B kommen. Die Welt entdecken. Neue Abenteuer erleben. Selbstständigkeit. Körperliche Betätigung. Soziale Fähigkeiten. Entwicklung der Koordination. Das sind nur einige der Vorteile des Radfahrens. Und all das können Sie mit einem Kinderfahrrad von Bandits and Angels erreichen! Seit einiger Zeit entwickeln wir unser eigenes Fahrrad. Und kurz vor dem Sommer 2023 war es dann soweit. Die Markteinführung des Retro Rider Kinderfahrrads war da! Ein Kinderfahrrad, das bei der Entwicklung der oben genannten Fähigkeiten helfen kann. Außerdem macht es einfach Spaß, ein eigenes Fahrrad zu fahren. Welche Farbe des Retro Rider Kinderfahrrads passt am besten zu Ihrem kleinen Abenteurer?

Kinderfahrrad für Kinder ab 3 Jahren und älter

Die Retro Rider-Kinderfahrräder sind für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Aber was ist wichtiger? Achten Sie auf bestimmte Längen bei Ihrem Kind. Nicht jeder 3-Jährige ist gleich groß. Wir empfehlen eine Beinlänge ab 42 cm. Und eine Gesamtkörperlänge ab 96 cm. Manche 2-Jährigen sind schon größer. Und manche 4-Jährige sind ein bisschen kleiner. Lassen Sie sich also nicht von der Altersangabe leiten. Und messen Sie Ihr Kind unbedingt aus. Dank des verstellbaren Sattels und Lenkers wächst das Kinderfahrrad mit. So hat man lange Zeit Freude daran! Etwas, das uns bei Bandits and Angels sehr glücklich macht.

Luftreifen an einem Kinderfahrrad

Dieses Kinderfahrrad von Bandits and Angels hat Luftreifen. Weißt du, wie viele Vorteile Luftreifen gegenüber Vollgummireifen haben? Viele! Sie können Stöße und Vibrationen besser absorbieren. Sie wirken also wie Stoßdämpfer. Das trägt auch zur Stabilität des Kinderfahrrads bei. Luftreifen haben eine größere Kontaktfläche mit der Straße. Dadurch haben sie eine bessere Haftung auf verschiedenen Untergründen. Auch das ist der Stabilität zuträglich. Außerdem bieten Luftreifen einen geringeren Rollwiderstand. Dadurch können sich die Kinder ohne große Anstrengung vorwärts bewegen. Das ist sehr schön. Vor allem, wenn die Kinder noch in der Entwicklung ihrer Radfahrfähigkeiten stecken.

Ein Kinderfahrrad mit Stahlrahmen

Das Retro Rider Kinderfahrrad ist aus Stahl gefertigt. Insgesamt (mit allem Zubehör) wiegt das Fahrrad etwa 8,6 Kilogramm. Das ist nicht schwer für ein Kinderfahrrad! Und das ist auch gut so. Die Fahrräder sind schon für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Und wenn man 3 Jahre alt ist, ist man natürlich noch nicht der Stärkste. Das Fahrrad sollte also nicht zu schwer sein. Auf diese Weise kann sich das Kind leicht vorwärts bewegen. Darüber hinaus hat Stahl eine weitere angenehme Eigenschaft. Stahl hat eine gewisse Elastizität. Und das sorgt für ein angenehmes Fahrgefühl. Darüber hinaus ist Stahl sehr stark. Es ist ein robustes und langlebiges Material. Das ist schön, denn so haben Sie lange Freude an Ihrem Fahrrad! Und ist Ihr Kind aus dem Fahrrad herausgewachsen? Dann können Sie es ganz einfach weitergeben, um eine neue Runde zu drehen.

Ein sicheres Kinderfahrrad mit einer soliden Konstruktion

Sicherheit ist unsere oberste Priorität! Wir möchten, dass jedes Kind problemlos mit unseren Spielzeugen spielen kann. Und dass auch die Eltern sich keine Sorgen machen müssen. Alle unsere Produkte werden vor dem Verkauf geprüft. Auch unsere Kinderfahrräder sind gesetzlich geprüft. Und natürlich für in Ordnung befunden. Das Kinderfahrrad ist mit einer CE-Kennzeichnung versehen. Die Konstruktion des Kinderfahrrads ist als sicher eingestuft worden. Das Design ist ziemlich einfach. Aber das lieben wir! Warum es schwierig machen, wenn es einfach sein kann? Zusammen mit unserem Testteam aus Kindern sind wir zu diesem Endergebnis gekommen. Ein sicheres Kinderfahrrad. Das auch noch super cool aussieht. 

Für welche Farbe des Kinderfahrrads wirst du dich entscheiden?

Das Bandits and Angels Kinderfahrrad ist in mehreren Farben erhältlich. Auf diese Weise können wir sicher sein, dass jeder die richtige Wahl treffen kann. Die rosa Farbe wird oft speziell für Mädchen gewählt. Und die blaue Farbe meist für Jungen. Grün hingegen ist eine Farbe, die sowohl für Mädchen als auch für Jungen gewählt wird. Diese hübsche Farbe hat in den letzten Jahren stark an Beliebtheit gewonnen. Es ist eine süße Farbe, aber auch eine sehr coole Farbe. Im Grunde genommen spielt es natürlich keine Rolle, ob du ein Junge oder ein Mädchen bist. Und welche Farbe das Kinderfahrrad hat, mit dem du fährst. Als Junge magst du das Rosa? Vollkommen in Ordnung! Und willst du als Mädchen mit dem blauen wegfahren? Überhaupt kein Problem! Welche Farbe gefällt dir am besten?

Stützräder an einem Kinderfahrrad

Fällt Ihnen das selbstständige Radfahren noch etwas schwer? Dann ist es möglich, Seitenräder zu bestellen. Wir bieten die Seitenräder als optionales, passendes Zubehör an. Sie sind einfach am Kinderrad zu montieren. Sie helfen, das Fahrrad zu stabilisieren. So kann der kleine Fahrer lernen, das Gleichgewicht zu halten. Natürlich kippt das Rad nicht um. Diese zusätzliche Stabilität stärkt das Selbstvertrauen. Hat Ihr Kind irgendwann genug Selbstvertrauen gewonnen? Und genug Geschicklichkeit aufgebaut? Dann können die Seitenräder einfach wieder abgenommen werden. Ein kleines Teil, das eine große Wirkung hat. Es steigert auf jeden Fall die Freude am Fahrradfahren lernen.

Wichtige Wartung für Ihr Kinderfahrrad: Bremsen und Reifen

Das Retro Rider Kinderfahrrad ist ein offiziell zugelassenes Produkt. Auch im Hinblick auf die Sicherheit. Dennoch ist es wichtig, sich an einige Richtlinien zu halten. Richtlinien, die diese Sicherheit gewährleisten. Zum Beispiel sollte das Fahrrad nur auf einer ebenen Straße benutzt werden. Und bevor der kleine Fahrer eine Fahrt damit macht? Er oder sie muss wissen, wie man bremst. Das kann mit der vormontierten Handbremse oder der Rücktrittbremse geschehen. Auch die Wartung der Reifen ist wichtig. Vergewissern Sie sich, dass sie richtig aufgepumpt sind. Der Luftdruck ist auf der Seite des Reifens angegeben. Schließlich beträgt die maximale Tragfähigkeit des Fahrrads 75 Kilogramm.

Personalisierung: Aufkleberset mit eigenem Namen auf dem Kinderfahrrad

Natürlich ist es möglich, dieses Kinderfahrrad zu personalisieren. Genau wie die meisten unserer Produkte. Der Rahmen des Retro Rider Kinderfahrrads hat zwei Rohre. Auf dem unteren befindet sich das Bandits- und Angels-Logo. Aber das obere ist komplett leer. Viel Platz also für einen Namensaufkleber! Für diesen Aufkleber können Sie einen Namen mit bis zu 10 Zeichen eingeben. Wir drucken diese in unserer eigenen Druckerei. Wir liefern das Aufkleber-Set dann separat. Der Tipp mit dem Aufkleben auf die Tube gefällt uns sehr gut. Aber vielleicht möchten Sie ihn auch woanders aufkleben? Dann können Sie ihn auf den Rahmen kleben, wie Sie es für richtig halten.

Bandits and Angels Kinderfahrräder: vom Design zum Produkt

Bei Bandits and Angels haben wir alles im Haus. Vom ersten Entwurf bis zur Auslieferung des eigentlichen Produkts. So haben wir auch das Design dieses Kinderfahrrads mit Präzision umgesetzt. Es gab mehrere Muster, die ausgiebig getestet wurden. Getestet von unserer wichtigsten Zielgruppe: den Kindern! Was passiert auf verschiedenen Untergründen? Wie verhält es sich bei verschiedenen Wetterbedingungen? Bis zu welcher Größe und welchem Alter können Kinder damit fahren? Das Kinderfahrrad durchlief mehrere Runden. Und mit jeder Runde haben wir es ein wenig verbessert. Und wir sind stolz auf das Endergebnis! Wir hoffen, dass wir viele Bandits und Angels Kinderfahrräder draußen sehen werden.